Rechte Newsspalte

Hier Herunterladen: Gemeindebrief oder                           Seniorenprogramm


Rechte Terminspalte

Bevorstehende Termine

Gottesdienst
Datum: 25. Juni 2017,
10:00 Uhr
Zusammenfassung: Pfarrer Dr. Knobloch
Kindergottesdienst
Datum: 25. Juni 2017,
10:00 Uhr
Zusammenfassung: mit dem Team für Kinder ab Grundschulalter ohne Eltern. Diese können den gleichzeitig stattfindenden Gottesdienst besuchen.
mehr »
Minigottesdienst
Datum: 25. Juni 2017,
11:15 Uhr
Zusammenfassung: mit dem Team für Kinder bis zum Schulalter mit ihren Eltern
mehr »
Epiphanten
Datum: 28. Juni 2017,
16:30 Uhr
Zusammenfassung: Jugendgruppe 10-13Jährige
mehr »
   weiter ›

Diese Seite drucken

Das Leitbild des Familienzentrums FAM

1. Was ist das Familienzentrum e.V.?

Das Familienzentrum e:V. bietet für alle Kinder und Eltern im Stadtteil Allach-Untermenzing Anregungen in verschiedenen Bereichen an.

Wir sind für alle Mütter und Väter ein Ort um Kontakte zu knüpfen, Gedanken auszutauschen, Spaß zu haben, sowie bei großen und kleinen Problemen Hilfe zu finden.

Unser Angebot richtet sich vor allem an kleine Kinder und junge Eltern. Im Laufe der letzen 25 Jahre haben sich auch feste Gruppen gebildet, die zwar auf den ersten Blick nicht zum Erscheinungsbild des FAM passen, die jedoch gut integriert und erfolgreich arbeiten und ein fester Bestandteil unseres Angebots geworden sind!

2. Was möchte das FAM erreichen?

  • Das FAM möchte, dass sich die jungen Familien unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit und Nationalität in Allach-Untermenzing und im FAM wohl fühlen. 
  • Wir möchten Eltern mit kleinen Kindern aus der Isolation holen und Kontaktangebote zur Verfügung stellen. 
  • Das FAM möchte die Toleranz, den Gemeinsinn und die Offenheit zwischen Eltern und Kindern hinsichtlich Erziehungs,- Bildungs und Gesundheitsfragen fördern. 
  • Aus unserer Arbeit gewachsenen Elternverbindungen bieten wir auch über die Kinderzeit hinaus Raum. 

3. Unser Bezug zur Epiphaniasgemeinde:

  • Die evangelische Kirchengemeinde möchte alle Menschen in ihrem gesamten Lebensfeld erreichen. 
  • Über die Gemeindearbeit hinaus nimmt Epiphanias mit dem Familienzentrum im Sinne der christlichen Botschaft diakonische Aufgaben wahr, indem sie für Kinder und ihre Familien Begegnungsmöglichkeiten bereitstellt und vielfältige Unterstützung anbietet. 
  • Die Kirchengemeinde sieht den Menschen unabhängig von seinem Glauben als Gottes Ebenbild und fühlt sich dadurch im Rahmen ihrer Möglichkeiten für alle Menschen verantwortlich. Sie möchte mit dem Engagement im FAM einen Beitrag zu erfülltem Leben leisten.

vorherige Seite: Interessante Links
nächste Seite: Kindertagesstätte