Rechte Newsspalte

Hier Herunterladen: Gemeindebrief oder                           Seniorenprogramm


Rechte Terminspalte

Bevorstehende Termine

Gottesdienst mit Vorstellung der Konfirmanden
Datum: 30. April 2017,
10:00 Uhr
Zusammenfassung: Pfarrer Dr. Knobloch und die Konfirmanden
Humanismus,Reformation und Melanchthon
Datum: 4. Mai 2017,
14:30 Uhr
Zusammenfassung: Dr.Chr.von Maltzahn wird uns vertraut machen, insbesondere mit Melanchthon ohne den Luther gescheitert wäre
Gottesdienst mit Abendmahl
Datum: 7. Mai 2017,
10:00 Uhr
Zusammenfassung: Pfarrer Dr. Knobloch
Frühlings Café im FAM
Datum: 10. Mai 2017,
15:00 Uhr
Epiphanten
Datum: 10. Mai 2017,
16:30 Uhr
Zusammenfassung: Jugendgruppe 10-13Jährige
mehr »
   weiter ›

Diese Seite drucken

Seniorinnen und Senioren

  • Vielleicht taucht bei Ihnen die Frage auf, ab wann ist man Senior, ab wann darf man kommen.
  • Geht man dem Wort Senior auf dem Grund, es kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „älter“.
  • Unser Motto: „Man ist so jung wie man sich fühlt.“
  • Und wir freuen uns, dass wir eine Gruppe sind, die danach lebt.
  • Herzlich willkommen!

Wir laden Sie herzlich ein zu unseren Veranstaltungen:

Jeden Donnerstag um 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr (außer in den Schulferien und an Feiertagen) bieten wir Ihnen Kaffee und Kuchen mit diversen Angeboten.

  • 1. Donnerstag im Monat: Offenes Café mit Büchern aus der Stadtbibliothek,
  • 2. Donnerstag: Meist Vortrag oder Diashows
  • 3. Donnerstag: Gemeinsame Bewegung mit Musik
  • 4. Donnerstag. Ein Thema, meist theologisch angelehnt.
  • Oder auch gemeinsame besondere Veranstaltungen und
  • Ausflüge 

 

Unser aktuelles Programm gibt es als PDF-Datei zum Herunterladen. Dazu klicken Sie bitte hier.

Unser Team freut sich auf Ihren Besuch!

Frauke Uhlenhaut
Seniorenbeauftragte

‹ zurück    weiter ›

April 2017

Offenes Café der Senioren

Datum: 6. April 2017, 14:30 Uhr
Zusammenfassung: Man trifft, sich,plaudert und hört die Musik von Rudi maier

Warum Kreuzzüge? Christentum und Gewalt

Datum: 27. April 2017, 14:30 Uhr
Zusammenfassung: Pfarrer Dr. Knobloch geht der Frage nach warum es zu Krezzügenb kam


vorherige Seite: Gruppen und Kreise
nächste Seite: Konfirmanden