Gemeinde Wochenende 2019

„Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde… und siehe es war sehr gut“. Gott gab den Menschen in der biblischen Schöpfungsgeschichte den Auftrag, sich die Erde untertan zu machen, also wie ein Herrscher darüber zu wachen, dass es allen Geschöpfen und der Natur gut geht. Was haben wir daraus gemacht? Arten verschwinden, die Vielfalt der Schöpfung ist in Gefahr, der Klimawechsel ist nicht mehr zu leugnen, da müssen wir im Münchner Westen nur an Hagel und Hitze denken.

Was können wir heute tun, um die Schöpfung zu bewahren? Wie sieht es bei uns zu Hause, in unserer Gemeinde, in der Welt aus? Auch hier nur zwei Stichworte, Müllvermeidung und Nachhaltigkeit. Wir möchten uns dem Thema Schöpfung aus verschiedenen Blickwinkeln annähern. Es soll Platz sein über den biblischen Text nachzudenken. Wir wollen die Natur rund um die Langau ganz bewusst neu entdecken. Wir wollen uns aber auch kreativ mit dem Thema auseinandersetzen. Und natürlich wollen wir singen, reden, lachen und Gottesdienst feiern – es soll aber auch Zeit sein, zur Ruhe zu kommen. Alle sollen die Möglichkeit haben, für sich ganz persönliche Antworten zu finden, wie sie Schöpfung als Wohltat Gottes neu entdecken und bewahren können.

Hierzu laden wir ganz herzlich ein, kommt mit, lasst uns gemeinsam mit diesem für unsere Erde so wichtigem Thema ein Wochenende gestalten!

Hier Flyer zur Anmeldung downloaden: