Das Familienzentrum FAM - Treffpunkt für Groß und Klein in Allach-Untermenzing

 

***ACHTUNG: Am Mittwoch, 24.11.2021 ist das Büro geschlossen!***

Wenn Ihr Fragen oder Anliegen habt, schreibt bitte einfach eine Mail an fam.epiphanias-m@elkb.de, gerne auch mit Eurer Telefonnummer - wir melden uns schnellstmöglich. 


 

Liebe FAMilien,


es klappert, krabbelt und brabbelt wieder im FAM - oh wie schön, das ist wie Musik in unseren Ohren! 

Die ersten Live-Veranstaltungen waren nun schon - Kasperltheater, das erste Info-Café seit eineinhalb Jahren und wir haben neue Familien im Stadtteil willkommen geheißen. Der Offene Treff hat seine ersten kleinen und großen Gäste und findet ab dem 18.10.21 endlich wieder wie gewohnt Montags bis Donnerstags von 9-12 Uhr statt. Neue ehrenamtliche FAM-Aktive haben angeklopft und wollen im bunten FAM-Leben mitmachen - wie wunderbar! 

Es wird, alles spielt sich ein, bei Euch hoffentlich auch, so dass Ihr den Kopf ein bisschen frei und Lust bekommt, in unsere Angebote hier auf der Homepage oder auch im Download-Programm Herbst/Winter 2021/2022 reinzuschnuppern. Es gibt bei vielen Kursen noch freie Plätze , z.B. im "Entspannungskurs für Kinder" (krankenkassengefördert, Anmeldung via yolawo), bei "Breakdance & Akrobatik" ... - Einstieg jederzeit möglich!

Also rein ins Vergnügen und ins Leben, das lange genug pausiert hat! Wir freuen uns auf mehr Begegnung und Miteinander!

Eure Birgit & Tina & das ganze FAM-Team :-)

Bildungs- und Austauschangebote auch mit neg. Testnachweis möglich
Bildrechte: FAM e.V.

Bitte beachtet: Bei Veranstaltungen in den FAM-Räumlichkeiten drinnen gilt grundsätzlich ab dem 16.11.2021:

Zutritt nur mit FFP2-Maske und 2G

Bei reinen Bildungs- und Austauschangeboten ist auch eine Teilnahme mit einem aktuell gültigen negativen Test möglich.

(gemäß der aktuellen 14. bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung).

Kinder und Schüler*innen sind von der 3G-Regel ausgenommen. Wer sein Kind nur zu einem Kursangebot bringt oder es abholt, muss keinen 3G-Nachweis erbringen. FFP2-Maske brauchen alle jederzeit!

Ihr seid Euch unsicher, was für Euer Angebot gilt? Meldet Euch bei der Kursleitung oder direkt bei uns . Birgit ist eine absolute Spezialistin in diesem Verordnungs-Dschungel!

 

Auch wenn die Entwicklungen nicht schön sind - nur mit gemeinsamer Rücksicht schaffen wir's zurück zur Normalität! Also testet Euch und Eure Kinder regelmäßig, auch wenn Ihr geimpft oder genesen seid, und lasst uns die Bürokratie möglichst wenig Raum einnehmen. Haltet Eure Nachweise gleich nach dem Hände-Desinfizieren bereit und schon könnt Ihr genießen, musizieren, sporteln, ...!

 

Aktuell könnt Ihr Euch hier testen lassen (Stand 07.09.2021):


 

FAMtastisches Team sucht neue*n Zahlenbändiger*in - also genau Dich!

  • Du liebst Zahlen und Buchhaltung?
  • Du behältst gerne den Überblick über Kontostände und Abrechnungen?
  • Du hast keine Scheu vor Minijob-Verwaltung und Zuschuss-Anträgen?
  • Du bist flexibel, arbeitest selbständig und hast Lust auf einen aktiven Arbeitsplatz?
  • Du bist nicht auf der Suche nach dem großen Geld, sondern kommst mit einem Minijob (25 Stunden/ Monat) klar?

 

Dann bist Du genau richtig! Wo? Bei uns, im Team des FAM mit insgesamt sieben Minijobberinnen und vielen, vielen Ehrenamtlichen!

 

Wenn Du spätestens ab Januar 2022 Teil unseres Teams werden willst, dann melde Dich! Wir freuen uns auf Deine Bewerbung per Mail an fam.epiphanias-m@elkb.de bis zum 21.11.2021!

Besuch uns auf nebenan.de
Bildrechte: nebenan.de

Wir sind Nachbarn? Zeig's uns auf nebenan.de

Nachbarn sind eine tolle Sache: Die kann man fragen, wenn man was braucht, die wissen, wie wo was und haben oft gute Ideen. Wir als FAM freuen uns sehr über Nachbarn wie Euch und möchten Euch im Stadtviertel ein guter Partner sein.

Drum sind wir jetzt auch auf nebenan.de zu Hause, werden da unsere Infos und Angebote verbreiten und freuen uns, wenn wir dort von Euch viele Kommentare und Empfehlungen bekommen. So entdecken uns hoffentlich auch viele Neue im Stadtteil als offenen Treffpunkt!

Digitale Inforeihe
Bildrechte: FAM e.V.

Der Auftakt zur Fortsetzung unserer

digitalen Inforeihe "How to do family"

mit Uta Hervol (Rechtsanwältin) war ein voller Erfolg und wir haben viel darüber gelernt, was wir dringend mal regeln sollten ;-)

Am 16.11.2021 um 19:30 Uhr wagen wir ein neues Thema, das besonders gut in diese Zeit passt: "Zwischen Trauer und Lebendigkeit – Trauern Kinder wirklich anders?"

Sterben, Tod und Trauer sind Inhalte, die zum Leben dazugehören. Das gilt natürlich nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder. Erwachsene sind oft hilflos, Kindern das, was schon für sie unerklärlich ist, begreiflich zu machen. Vielen von ihnen fehlen die richtigen Worte oder die richtigen Handhabungen hinsichtlich dieser meist tabuisierten Thematik. Wie tröste ich ein Kind, wenn ich selbst schon traurig und untröstlich bin? Wie erkläre ich ihm das für mich Unbegreifliche? Wie fange ich ein Kind auf? Fragen über Fragen… Innerhalb der jeweiligen Entwicklung eines Kindes löst Trauer oft ganz andere Gefühle bzw. Reaktionen aus als bei Erwachsenen. Manchmal sieht man gar nicht, dass sie primär traurig sind, weil sich ihre Trauer anders äußert als bei Erwachsenen. Und deshalb ist es wichtig, die Sprache von Kindern und ihren Familien zu verstehen und zu sprechen.

Alexandra Eyrich von der Trauerinitiative ZwischenGeZeiten wird uns mit diesem Elternabend genau dabei unterstützen und freut sich sehr über Spenden für Ihre großartige Initiative.

Und am 16.12.2021 um 19:00 Uhr wird dann bei  "Stillen, Fläschchen und was kommt dann?" mit Monika Ziebart (Oecotrophologin) heiter informiert und sogar live gekocht! So wird der Übergang zur Beikost ein Kinderspiel ;-)

Generell ist dieses digitale Angebot dank ehrenamtlichen Engagements für Euch kostenfrei, wir bitten jedoch um Eure Unterstützung durch Spenden.

Anmeldungen bitte per mail an fam.epiphanias-m@elkb.de

am 24.11.21 ab 9 Uhr
Bildrechte: FAM e.V.

Bald kommt die "staade Zeit" und womit könnte Sie schöner erleuchtet werden, als mit einem selbstgebundenen Adventskranz? Noch nie gemacht? Der Küchentisch ist zu klein? Alleine macht das keinen Spaß ...

Dann seid Ihr bei unserem Infocafé am 24.11.2021 genau richtig :-)

Ab 9 Uhr helfen und unterstützen Emilia und Evelyn Euch mit Rat und Tat, Platz haben wir auch und die Basiszutaten (Grünzeug, Rohling, Draht und Werkzeug) stellen wir für Euch zum Selbstkostenpreis zur Verfügung.

Was Ihr tun müsst? Einfach per mail an fam.epiphanias-m@elkb.de anmelden (Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt) und am 24.11.21 mit Kerzen und gewünschter Deko, Bastel-, Kaffee- und Ratschlaune zu uns kommen.

Auf Euch freuen sich,

Emilia, Evelyn und das FAM-Team.

Ab Montag, den 18.10.2021 ENDLICH wieder Mo - Do von 9-12 Uhr:

Der Offene Treff läuft wieder auf Hochtouren!!!

Habt Ihr's auch so vermisst, einfach zum Ratschen und gemütlichen Kaffeetrinken ins FAM zu kommen, während Eure Kinder ganz entspannt mit anderen Drei-Käse-Hoch die Spielmatte erobern? Wir freuen uns RIESIG auf Euch, und dass das unkomplizierte Treffen wieder möglich ist.

Wenn das Wetter es zulässt, gehen wir raus unter unsere jetzt schick überdachte Terrasse, ansonsten machen wir's und drinnen gemütlich. Dann bitte ab sofort mit 3G plus, aber endlich wieder ohne Anmeldung - nur wenn die Horde von Großen & Kleinen zu groß wird, kann's sein, dass wir Euch auf ein andermal vertrösten müssen. Bisher haben noch alle ein sicheres Plätzchen gefunden :-) 

Kommt vorbei und lasst das bunte Leben pulsieren!

Ab Montag, den 18.10.21 wieder Montags bis Donnerstags von 9.00-12.00 Uhr!

mit den Würmrangern
Bildrechte: FAM e.V.

Lange geplant und nun endlich geht es los:

Thursdays for nature mit den Würmranger

Am 07.10.2021 um 17 Uhr haben wir uns in einem kleinen aber feinen Kreis zum Auftakttreffen der neuen Naturforscher*innen und -bewahrer*innen-Gruppe im FAM getroffen, uns kennengelernt und ein paar Krokusse für den Frühling gepflanzt.

Gerne dürft Ihr zum nächsten Treffen am 18.11. um 17 Uhr (ElKi-Raum im Keller) noch dazustoßen. Da werden wir durch Upcycling doppelt nachhaltig arbeiten :-)

Bitte meldet Euch per doodle an und haltet Euren 3G-Nachweis bereit ;-)

Auf Euer Kommen freuen sich,
Ursula Schleibner und Sabrina Jakob von den Würmrangern
und das FAM-Team.

Titelbild FAMSchnitzeljagd 2021
Bildrechte: FAM e.V.

 

Juhuuu, endlich es ist es da: Das neue FAM-Programm für einen kunterbunten, lebensfrohen Herbst und Winter 2021/22!!!

Wir haben im vergangenen Jahr alle viel gelernt:

- so haben wir unser Repertoire erweitert und bieten ergänzend zu den Präsenzangeboten auch weiterhin digitale Formate an (so spart familie sich den Babysitter und kann sogar als Paar teilnehmen)

- wir haben gemeinsam mit unseren großartigen Kursleiter*innen und Referent*innen gute Hygienekonzepte erstellt und gelernt im Notfall zu switchen zwischen präsent, hybrid und digital

- statt langatmiger Planung und immer wieder Umplanung setzen wir auf agiles Nutzen des günstigen Augenblicks und entwickeln unser Angebot entsprechend laufend weiter. Es lohnt sich also, immer wieder auf der homepage zu gucken, was geht ;-)

So und jetzt viel Spaß beim Schmökern, Entdecken und Vorschmecken :-)

Und hier noch ein paar Programm-Infos und -Ergänzungen:

Was war los im FAM? Einblicke & Rückblicke
am 2./3.11.2021
Bildrechte: FAM e.V.

Restlos ausgebucht und begeisternd, war die:
ZEITREISE IN DIE GESCHICHTE DER FOTOGRAFIE

Am 2./3.11.21 haben sich jew. 9 Kinder zusammen mit Ralf Bräutigam (Kulturpädagoge) mit folgenden Fragen beschäftigt: Wie kommt das Bild in die Kamera? Wie konnte man ein Foto in der Hand halten, bevor es Smartphones und Drucker gab? Das ist gar nicht so schwer. Nachdem sie diese Fragen beantwortet haben, reisten sie gemeinsam 170 Jahre in der Zeit zurück. Dort angekommen baute sich jeder eine Camera Obscura, mit der man wirklich fotografieren kann. Anders als im Handy sind die Bilder zunächst nicht zu sehen. Sie müssen in einem besonderen Raum entwickelt werden. In der selbstgemachten Dunkelkammer im Keller konnten die Bilder dann sichtbar gemacht werden.

Ein spannender Tag, an dem die Zeit im wahrsten Sinne des Wortes wie im Flug verging und vor lauter Begeisterung und Geschäftigkeit bei der einen oder dem anderen sogar das Trinken vergessen wurde ;-) Einfach mega!!! Forstetzung als Eltern-Kind-workshop folgt 2022 :-)

am 22.10.2021 in der Angerlohe
Bildrechte: FAM e.V.

 

 

ACHTUNG: Raus aus der Stube und rein in die Angerlohe - wird leider verschoben!!!

Am ??? laden wir Euch mit Euren Kindern (ab 3 Jahren) ein, den Wald vor Eurer Haustür mit anderen Augen zu betrachten, zu erleben und erkunden.

Für die jew.1,5-stündige Führung konnten wir Evelyn Jeske vom Walderlebniszentrum Grünwald gewinnen und freuen uns sehr auf diese gemeinsame Aktion :-)

Damit wir unbeschwert gemeinsam durch den Wald wuseln können, gilt auch hier die 3G-Regel - Tests vor Ort nach vborheriger Anmeldung unter Aufsicht von Evelyn Jeske möglich. NEUER TERMIN asap hier auf unserer homepage ;-)

Anmeldung und nähere Infos wie immer unter fam.epiphanias-m@elkb.de :-)

Schön war's bei Münchens kleinster Wies'n!

Wies'n-Café am 13.10.2021 von 15 - 17 Uhr

ENDLICH konnten wir Euch und Eure Kinder wieder einladen, einen gemütlichen Nachmittag im FAM zu verbringen! Unsere kleine Wies'n war offen für alle, hielt Spiel & Spaß für die Kinder bereit und für's echte Wies'n-Gefühl gabt's typische Schmankerl, die frische Zuckerwatte war der Hit!

Herzlichen Dank ans fleißige und so wunderbar kreative Team - und natürlich auch an Euch Besucher*innen klein und groß, mit Euch war's echt famos!

Herbst-Kinderbasar - sicher wieder online
Bildrechte: Vorlage von kibaza.de

Schnäppchenjäger aufgepasst!

FAM-Kinderbasar online - Verkaufsstart 25.09.2021

Was im Mai heuer spontan super geklappt und bei Euch großen Anklang gefunden hat, wiederholen wir sehr gern - den zeitgemäßen Kinderbasar! Kinderkleidung und -sachen online verkaufen und günstig einkaufen, Verkauftes bringen und Einkaufstüte abholen live im FAM.

Hier die Daten im Überblick:

  • seit 01.09. Artikel online einstellen
  • 25.09.-03.10. online shoppen
  • 08.10. 16 - 20 Uhr verkaufte und etikettierte Artikel im FAM abgeben
  • 09.10. 12 - 15 Uhr Abholung der Einkaufstüten im FAM
               16 - 18 Uhr Geld-Abholung im FAM

https://fam-allach.kibaza.de ist Euer Link zur Registrierung bzw. Anmeldung als Verkäufer*in und auch zum Shoppen.

Weitere Infos gibt's dort wie auch hier auf der Homepage

Thema "Gelingende Kommunikation in der Familie" mit Nadine Greck
Bildrechte: FAM e.V.

Juhuuu, am Mittwoch, den 06.10.2021 um 10:30 Uhr es ist wieder so weit:

Herzliche Einladung zum ersten Herbst-Info-Café "Cool moms & dads - gelingende Kommunikation in der Familie" mit Nadine Greck (Mediatorin/ Coach/ Trainerin).

Bei einem gemütlichen Frühstück, mit dem Euch unser ehrenamtliches Caféteam ab 9:00 Uhr verwöhnt, dürfen wir gute Impulse von Nadine Greck mit in den Familienalltag nehmen.

Damit alle Platz finden meldet Euch bitte per doodle an.

Auf Euer Kommen freuen sich,

Nadine Greck und Euer FAM-Team :-)

Willkommen im FAM - Café am 22.09.2021 um 9.30 Uhr

Hier hat sich eine kleine aber feine Runde aus Neu-Zugezogenen, neu im "Familienbetrieb" Eingestiegenen und generell einfach Neulingen im FAM eingefunden, um mehr über's Familienzentrum erfahren.

Bei einem gemütlichen Frühstück und ungezwungenem Austausch konnten wir uns kennenlernen und erste Kontakte knüpfen und Tipps austauschen, während die kleinen Besucher*innen spielend das FAM erkunden konnten. Wie schön - FAM live!!! Einfach unersetzlich :-)

Auf mehr davon mit Euch freut sich, Euer FAM-Team!

am 11.08. + 08.09.21 jeweils von 9-11.45 Uhr
Bildrechte: FAM e.V.

 

Sommer, Sonne, Sonnenschein ...

... und dann mit Freund*innen im FAM-Garten sein, was könnte schöner sein?

Ihr seid herzlich eingeladen, am 11.08. und 08.09.2021 zwischen 9 und 11.45 Uhr bei einem gemütlichen Frühstück die Seele baumeln zu lassen, zu ratschen, spielen und toben. Und sollte Petrus uns einen Streich spielen, machen wir es uns eben im großen Saal und der Spielecke gemütlich. Wichtig: Dann gilt die 3G-Regel auch im FAM. Bitte denkt also dran, für alle ab 6 Jahren entsprechende Nachweise (Impf- bzw. Genesenennachweis bzw. negatives Testergebnis) mitzubringen.

Damit alle Platz haben und für das leibliche Wohl aller gesorgt ist, tragt Euch bitte bis 16 Uhr des Vorabends per doodle ein.

Wir freuen uns auf Euch :-)

Dschungelfieber im FAM _ Lea Hauk& Familie
Bildrechte: FAM e.V.

Alle Veranstaltungen & Kursangebote findet Ihr im aktuellen

FAM-Programm Frühling/Sommer 2021

Panta rhei - alles ist im Fluss ;-) Daher gilt mehr denn je: bitte haltet Euch auf unserer homepage und/ oder auf Facebook unter @famallach auf dem Laufenden. Unsere Angebote werden kontinuierlich ergänzt & angepasst ... die Änderungen im Programm erkennt ihr an der grünen Brille am Rand und dem Fettdruck bei den Terminen ;-) Letzte Änderung: 29.04.2021!

 

Liebe FAMilien,

wir helfen dem Frühling auf die Sprünge und lassen in unserem Fenster eine bunte Blumenwiese wachsen. Dafür brauchen wir Eure Hilfe: Wenn jede*r von Euch eine Blume bastelt und uns vorbeibringt oder in den Briefkasten steckt, können wir das bis zum Muttertag schaffen ;-)

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt: große, kleine, realistische oder fantastische, bunte oder gemusterte, geschnittene, gemalte, gerupfte, geklebte Blüten, Blätter, Gewächse aller Art ... wiedewiedewie es Euch gefällt. Wenn ihr wollt, könnt ihr gerne Euren Namen draufschreiben oder ein Foto von Euch aufkleben.

Wir sind schon ganz gespannt und freuen uns, Euch auf diese Weise ein bisserl bei uns im FAM zu haben! 

Tina & Birgit vom FAM-Team
Bildrechte: Hallo München/ Ursula Löschau

Das FAM in der Presse

Habt Ihr den Artikel in der Wochenende-Ausgabe der Hallo München schon entdeckt?

https://www.tz.de/muenchen/stadt/hallo-muenchen/muenchen-familienzentrum-allach-untermenzing-durch-corona-und-zuzug-am-limit-mehr-personal-noetig-hilferuf-stadt-90471046.html

Im FAM hat sich in den letzten Jahren einiges getan: Wir versuchen unser Angebot auf Euch, Eure Bedürfnisse und Wünsche abzustimmen, die Angebotspalette ist breiter geworden, wir bieten Euch Familien-Aktivitäten an, wir bemühen uns um einen guten Kontakt zu allen Akteuren im FAM, nicht nur jetzt in der Corona-Zeit, und haben sooo viele Ideen, die wir mit Euch angehen wollen. Das alles tun wir sehr gern und mit viel Herzblut, doch mit unseren Minijobs kommen wir leider nicht weit. Ohne sehr viel ehrenamtliche Zeit wäre das meiste nicht machbar, was im FAM an Cafés, Vorlesenachmittagen, Basaren, To go-Tüten, Muttertagskino, besondere Kasperltheater undundund läuft.

Deshalb haben wir 2019 schon einen ersten Versuch gestartet, eine feste Stelle durch unseren Partner das Stadtjugendamt finanziert zu bekommen. Das hat leider nicht geklappt, aber wir versuchen es weiter - uns suchen jetzt Unterstützer für unseren Antrag. Der obige Hallo-Artikel von Frau Löschau (vielen Dank dafür!) ist ein Schritt, unser Dilemma in die Öffentlichkeit zu tragen. Der Bezirksausschuss 23 hat signalisiert, den Antrag unterstützen zu wollen.

Ihr wollt auch was tun? Gern! Sprecht über's FAM, bringt es ins Gespräch. Macht mit und bringt Euch ein, viele Schultern schaffen ganz viel. Ihr seid Puls uns Sprachrohr für's FAM, ohne Euch geht's nicht. Danke!

Sommer - Sonne - Ferienspaß!

Ferien-Betreuung für Grundschulkinder vom 02.-06.08.2021 von 9-15 Uhr

Wir bieten in der ersten Sommerferien-Woche wieder ein kunterbuntes Ferienprogramm für Grundschüler*innen an. Dort können Eure Kinder nach Herzenslust spielen - töpfern - zeichnen - chillen, im großen Garten toben, rennen, klettern … Für jede*n ist etwas dabei und wenn möglich, steht auch ein Ausflug ins Museum auf dem Programm. 

Jeder Tag startet um 9.00 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück, und auch mittags essen alle zusammen.

ABER: Corona ist noch nicht vorbei, deshalb gibt es heuer einige Punkte zu beachten. Wir haben ein spezielles Hygienekonzept für die Ferienbetreuung entwickelt, um das Infektionsrisiko für Eure Kinder und unsere Mitarbeiterinnen möglichst gering zu halten. Was das im Detail für Euch und Eure Kinder bedeutet, bekommt Ihr schriftlich mit der Anmeldebestätigung.

Folgende Infos bereits vorweg:

  • Eine Anmeldung ist nur für die ganze Woche möglich. Spontane Buchungen von Einzeltagen sind leider nicht zulässig.
  • Das Zeichen- und Bastelmaterial müssen alle Kinder selbst mitbringen, da keine Materialien ausgetauscht werden dürfen. D.h. Stifte, Spitzer, Radiergummi, Schere, Kleber bitte am ersten Tag in einer Mappe oder Kiste mitbringen. Papier und spezielles Bastelmaterial wie z.B. der Ton zum Töpfern werden natürlich vom FAM gestellt.
  • Auch das Essen für's Frühstück müssen die Kinder bitte selbst mitbringen. Das Mittagessen wird von der Metzgerei Raab geliefert. Getränke stehen den ganzen Tag vor Ort bereit und sind selbstverständlich in der Teilnahmegebühr enthalten.

Kosten: 140€/ 5 Tage (9-15 Uhr)

Anmeldung + Überweisung der Teilnahmegebühr bis zum 16.07.2021

 

Unser Online-Kinderbasar hat die Verkaufspforten für diesmal geschlossen

...und jetzt sind wir wirklich fertig - Freitag & Samstag liefen die Übergaben der ver- und gekauften Kindersachen. Da hieß es 2.251 Artikel annehmen und in die richtigen Einkaufstüten einsortieren - mit dem tollen Team hat das bestens geklappt - Ihr seid einfach spitze, liebe Chrissi, Corinna, Jana, Jana, Lea, Linda, Moni, Özlem, Sibylle, Uli & Uli!

Dieses Pilotprojekt war ein voller Erfolg war! Knapp ein Drittel aller angebotenen Artikel haben neue Besitzer*innen gefunden und das ist echt gut!

Ein ganz herzliches Dankeschön an Euch alle, die Ihr Euch daran beteiligt (habt)! Ihr könnt Euch nicht nur auf die Nachhaltigkeitsschulter klopfen *klopfklopf* , sondern das gute Gefühl genießen, mit Eurem Beitrag das FAM in diesem sehr schwierigen finanziellen Jahr unterstützt zu haben. DANKE - Ihr seid großartig!

Und an dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an das KiBaza.de-Team, das uns die Plattform kostenlos zur Verfügung gestellt und unsere vielen Fragen immer prompt und unglaublich freundlich beantwortet habt. Und an EDEKA im Ever.s sowie an Klaus Weinzierl für das Sponsoring der Einkaufstüten! Und nicht zuletzt ganz lieben Dank an die Nachbargemeinde Maria Himmelfahrt, die uns für die physische Abwicklung des Basars Unterschlupf gewährt.

 

Wer sich schon auf's nächste Mal freut, kann sich für den nächsten Basar den 14.09.2021 als vsl. Starttermin vormerken - konkrete Infos gibt's rechtzeitig hier.

Mit unserer digitalen Inforeihe

"How to do family"

kommen wir mit unseren Expert*innen per zoom zu Euch nach Hause. Wir haben einen bunten Frühlingsstrauß an alltagspraktischen Themen aufgegriffen und freuen uns auf informative und lebensbereichernde /-erleichternde Abende mit Euch :-)

Beim Babystarterkurs mit Ute Rupprecht (Baby- und Familienbetreuerin), "Alles was ihr schon immer über Erziehung wissen wolltet"  mit Kerstin Baumann (Erziehungsberatung Pasing) und "Wenn aus Paaren Eltern werden" haben wir schon viel gelernt und geschmunzelt. Von Rechtsanwältin Uta Hervol haben wir sehr entspannt und für nicht-Juristen sehr gut verständlich jede Menge über "Testament und Vollmachten" gelernt. Spielerische Leichtigkeit für den Familienalltag brachten uns Julia Blasl & Nelly Hirschfeld (ARTgerecht-Coaches) und Barbara Spachmann-Bückers hat uns einen Überblick über die motorische Entwicklung & Bewegung in den ersten drei Lebensjahren, sowie Anregungen für eine bewegte Familie gegeben - eine wunderbare Mischung, die wir gerne mit Euch fortsetzen wollen. Tausend Dank an unsere wunderbaren Referentinnen und Kooperationspartnerinnen!

Für unsere Live-Zugabe am 15.07.21 im FAM-Garten "Wieviel Erziehung erträgt ein Kind und was braucht es wirklich?" mit Hilde Bortlik gibt es noch Plätze :-)

 

Anmeldungslink gibt’s wie immer per mail an fam.epiphanias-m@elkb.de

Auf Euch freuen sich unsere Referentinnen und Euer FAM-Team.

__________________________________________________________________________

Das FAM hat einen neuen Ausschuss!

Am 22.06.2021 fand die Mitgliederversammlung des FAM-Vereins statt.* Turnus gemäß stand nach vier Jahren wieder die Wahl des Ausschusses an, anderswo auch Vorstand genannt. Das sind die Leute, die sich überlegen, wie es mit dem FAM in Zukunft weitergehen soll, und dafür sorgen, dass Gelder, Personal und Material für die Aktivitäten im FAM da sind. 

An dieser Stelle sei allen bisherigen Aktiven im FAM-Ausschuss schon mal herzlich für ihren Einsatz gedankt, live machen wir das beim Sommerfest! 
Vom alten Ausschuss trat nur die Schriftführerin wieder an, alle anderen Gewählten stellten sich zum ersten Mal als Kandidat*innen zur Verfügung, sind aber keine Unbekannten im FAM. Und das ist der neue Ausschuss:

  • Pfarrer Dr. Harald Knobloch kandidiert als 1. Vorsitzender
  • Barbara Sonnekalb kandidiert als 2. Vorsitzende
  • Ulrike Wagner kandidiert als Kassiererin
  • Tina Flammensböck kandidiert als Schriftführerin
  • Monika Weigele kandidiert als Beisitzerin

Außerdem wurden auch zwei neue Rechnungsprüfer gewählt, Ulrich Parche und Hilger von Livonius.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewählten! Wir wünschen Euch ein gutes, konstruktives Miteinander und viele gute Impulse für die Zukunft des FAM!

 

Mit ihren Steckbriefen stellen sich alle Kandidat*innen kurz vor - einfach auf die Bilder klicken, dann könnt Ihr die Kurzvorstellungen lesen.

*Du möchtest auch gern Mitglied in unserem gemeinnützigen Verein werden? Also mitwählen und darüber bestimmen können, was und wie's im FAM läuft, und das Familienzentrum mit Deinem Beitrag auch finanziell unterstützen? Da freuen wir uns! Hier ist der Mitgliedsantrag zum Download, einfach ausfüllen und abgeben:

Beitrittserklärung zum FAM e.V.

Der Jahresbeitrag beträgt nur 15€. Das kommt Euch wenig vor? Wir halten den Pflichtbeitrag mit Absicht niedrig, damit das Geld kein Hindernis ist, dem Verein beizutreten. Sehr gern könnt Ihr aber mit einem höheren, frei wählbaren Betrag als Fördermitglied beitreten und das FAM unterstützen. So oder so freuen wir uns auf Euch als neues Mitglied :-)

am 13.06.21 auf dem bittl-Parkplatz
Bildrechte: FAM e.V. bzw. Bettina Theisinger

Auf die Rollen, fertig los ...

... hieß es am 13.06.2021 auf dem bittl-Parkplatz für 29 inlinebegeisterte Kinder und es war ein voller Erfolg. Hier wurde gerollt, gebremst, gelenkt, gefallen und dabei sicher auch ganz viel gelacht :-)

Eine Fortsetzung folgt vss. im Herbst :-)

ab dem Tag der Familie (15.5.2021)
Bildrechte: FAM e.V./ Landesverband Mütter- und Familienzentren in Bayern e.V.

 

An uns führt (k)ein Weg vorbei ;-)

Unter diesem Motto luden wir Euch ein, zwischen dem 15.05.2021 (Tag der Familie) und dem 22.05.2021 mit unserer FAMilien-Schnitzeljagd Allach zu erkunden. Auf dem ca. 2-stündigen Spaziergang durch Euren Stadtteil habt ihr hoffentlich so manches entdecken, erfahren und mit neuen Augen sehen.

Wahnsinn, dass so viele Familien dabei waren ... daher zieht sich die Auswertung Eurer Bögen noch ein bisserl hin. Aber wird sind dran und demnächst findet Ihr hier eine kleine Bildergalerie mit Euren schönen Zeichnungen und die Lösungen samt kleinen Preise in Euren Briefkästen :-) Toll, dass Ihr dabei ward!!!

am 08.05.2021 um 20 Uhr per zoom
Bildrechte: FAM e.V.

Wenn aus "Ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt" "Die Prinzessin spielt den Ball" wird, haben wir den

Muttertags-Vorabend am 08.05.2021

in einer super-lustigen Runde verbracht und Gartic phone gespielt. Ihr kennt Flüsterpost und Ihr kennt das Spiel Ich beginne ein Bild, knicke um, geb's weiter und der nächste setzt das Bild fort? Das stellt Ihr Euch jetzt als Kombi vor und das ganze auch noch digital, dann könnt Ihr Euch vorstellen, was für einen Heidenspaß wir hatten, wenn solche Verwandlungen wie oben passieren :-)

Das Ratschen kam natürlich auch nicht zu kurz und dank Care-Paketen waren (fast) alle Frauen bestens gerüstet für einen beschwingten Start in den Muttertag. Und der größte Wunsch für morgen: Ausschlafen!

am 15.04.2021 um 19:30 Uhr mit Gabriele Höferer (BA)
Bildrechte: FAM e.V.

 

Digitaler Infoabend zum Thema „Wiedereinstieg in den Beruf nach Familienzeit oder Pflege“

mit Gabriele Höferer – Wiedereinstiegsberaterin in der Agentur für Arbeit München

Ihr wollt nach der Familienphase wieder zurück in den Beruf?
Ihr sucht nach Möglichkeiten, Beruf und Familie zu vereinbaren?
Am 15.04.2021 um 19:30 Uhr gab Frau Höferer per zoom einem kleinen aber feinen Kreis von 6 Frauen einen kompakten und klaren Überblick über sinnvolle Strategien und wertvolle Kontakte rund um den Wiedereinstieg in die Erwerbstätigkeit.

Schon allein das Wissen darum, dass es dieses hilfreiche Beratungsangebot offen für alle bei der Agentur gibt ist Gold wert. Und auch die Erfahrung, nicht allein zu sein - Strukturelle Probleme sind kein individuelles Problem!

Wer den Abend verpasst hat, aber dennoch gerne das fact-sheet oder den Kontakt von Frau Höferer hätte, darf sich gerne per mail an fam.epiphanias-m@elkb.de melden.

Herzlichen Dank an Frau Höferer für die tolle Zusammenarbeit und einen informativ wie menschlich großartigen Abend!

am 08.April2021 starten wir mit Stadt-Land-Fluss
Bildrechte: FAM e.V.

Gemütliches Plätzchen gesucht, Lieblingsgetränk in der Hand, Zettel und Stift bereit und los ging's, mit unserem ersten digitalen

FAMtisch

Nachdem es mit dem Live-Treffen noch ein Weilchen dauern wird, haben wir unseren Stammtisch einfach ins Internet verlegt.

Am 08.04.21 um 20 Uhr waren wir eine äußerst lustige Zoom-Runde von acht Frauen, die sich teilweise aus gemeinsamen FAM-Aktionen kannten, sich teilweise aber auch erst im Laufe des Abends kennenlernten. Die äußerst kreativen Ideen bei unserem Stadt-Land-Fluss Spiel brachten uns ebenso zum Lachen wie die verzweifelte Suche nach Ideen, die die Welt retten. Bei uns gab's nämlich die klassischen Kategorien Stadt, Land und Fluss gar nicht - aber Uli, nächstes Mal auch keine Sportler*innen mehr ;-) Wir haben aber schon neue Ideen und freuen uns auf's nächste Mal!

 

Es war ein sehr netter Abend heute und hat mir richtig gut getan! Lieben Dank!

Das können wir nur zurückgeben, liebe Agnes!

 

Bis zu den Osterferien haben wir Euch wöchentlich im

FAM-Treff online - mittwochs von 10.00-11.00 Uhr (F*) begrüßt

Hier wurde via zoom geratscht, gefragt & geantwortet, Erfahrung ausgetauscht, vernetzt, ... und nebenbei auch eine ganz analoge Tasse Kaffee getrunken ;-)

Schön war's und wir sagen ein herzliches Dankeschön an unsere eherenamtlichen Leiterinnen und treuen Besucher*innen.

Hoffentlich gibt es bald wieder die Möglichkeit zur analogen Begegnung. Einstweilen stehen wir Euch mit anderen digitalen Formaten (z.B. How to do family) zur Seite.

Oskars und Davids Großfamilie
Bildrechte: Privat
Paulas Häschen klein und groß
Bildrechte: Privat
Louisas Mini-Häschen
Bildrechte: Privat
Häschen von Alex mit Mama
Bildrechte: Privat

Zum

Häschen-Treffen ONLINE

am Mittwoch, 17.03.2021 um 15.30 Uhr

kamen 40 kleine und große Häschen vorbeigehoppelt, alle mittlerweile Zoom-Profis, genau wie der Osterhase. Der hatte die Geschichte vom Osterküken dabei, viele, viele Rätsel, Suchbilder und natürlich durfte Stups, der kleine Tolpatsch, in unserer Runde auch nicht fehlen. Am Ende entstanden durch Eure Künstler-Hände noch viele, viele Häschen, die sich auf Tischen, Fensterbänken, Nachtkästchen und weiß nicht wo tummeln - toll sehen die aus! Vielen Dank für Euer dabei sein, wir freuen uns schon auf's nächste Mal!

Jetzt sind alle weg :-)

30 Oster-Tüten to go,

von Hilde, Jana und Lea proppevoll für Euch gepackt mit, sind von Euch abgeholt worden. War das neue System mit Füllung und Kennzeichnung "für 1, 2, 3 Kinder" für Euch hilfreich?

Wir wünschen Euch auf alle Fälle viel Spaß mit Küken, Karotte, Körbchen & Co und sagen TAUSEND DANK für 193,30€ in unserer Spendenbox!!! Ihr seid spitze!

für Eltern von 6-10/ 10-14-Jährigen
Bildrechte: FAM e.V./ Stiftung Medienpädagogik Bayern

 

Medienpädagogische Info-Reihe ONLINE (F*)

Gerade in Zeiten von home-schoooling und home-office sind Medien in der Familie ein besonders brisantes Thema. An drei Donnerstag-Abenden (11.2.21, 25.2.21 und 11.3.21) gaben Expert*innen von der Stiftung Medienpädagogik Bayern unter den Schlagworten Verständnis – Verantwortung – Kompetenz praktische Tipps, wie Ihr Euer Kind im Alter von 3 bis 14 Jahren im Umgang mit Medien begleiten und fördern könnt.

Wir danken den Referent*innen und der Stiftung Medienpädagogik Bayern für die tolle Zusammenarbeit und ebenso allen Teilnehmer*innen und Spender*innen.

 

(Mittags-)Pause mal anders - Charity für's FAM (F*)

Die Kursleiter*innen des FAM haben ein buntes Programm für Klein & Groß* zusammengestellt und Euch über 3 Wochen immer um 12.30 Uhr ca. 20 Minuten zu Entspannung, Yoga, Musik & Co. eingeladen. Und die Aktion war so klasse, dass einige sogar noch mit Abendentspannung nachgelegt haben !!!

Über 100 Leute waren dabei und die Spendenkasse füllt sich langsam - vielen, vielen Dank!

Vor allem auch allen aktiven Kursleiter*innen ein herzliches Vergelt's Gott - wie gut, dass wir Euch haben!

Wir grüßen alle tollen Frauen
Bildrechte: FAM e.V.

 

Chaka: Am 8.3.2021 war

Internationaler Frauentag

 

  • Frauenwahlrecht
  • Gleichberechtigung
  • Equal Care
  • Corona-Lasten-Verteilung
  • ...
     

... viel erreicht und viel zu tun!

Um so wichtiger ist es, Zwischenerfolge zu feiern:

Wir stoßen auf und mit Euch auf alle tollen Frauen an,

Euer FAM-Team

Online-Infoabend zum Thema "Beikost"
Bildrechte: FAM e.V.

Stillen, Fläschchen und was kommt dann? ONLINE (F*)

Zwei Stunden sind im Nu verflogen: Bestechend unterhaltsam, kompetent und lebensnah gab die Referentin Monika Ziebart praktische Tipps, wie der Übergang vom Stillen oder Fläschchen zur Beikost Schritt für Schritt gelingt. 15 Mamas und Papas sowie das FAM-Team bedanken sich herzlich bei Frau Ziebart und dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg. Dank der wunderbaren Kooperation konnten wir Euch dieses Angebot kostenfrei ermöglichen.

Faschingszoom und Fasching aus der Tüte
Bildrechte: Canva/ FAM Allach

Fasching fällt nicht aus, ist nur anders - 3 FAMtastische Aktionen haben wir mit Euch erlebt (F*):

1. FAMilien-Challenge:

Neun Familien, die Krapfen lieben, haben mitgemacht: Wilde und zahme Tiere, bunte Faschingsnarren, Ritter & Burgfräuleins, Superhelden und Ghostbusters haben uns ihr Fotos geschickt, Ihr seht alle ganz großartig aus! Närrischen Dank an Euch alle für's Mitmachen!!! Die Bilder findet Ihr weiter unten :-)

Die Verlosung erfolgte am 14.02.2021 um 17:23 Uhr. (Wer sie sich anschauen möchte, einfach hier klicken.)Für jede Familie wanderte eine Kugel in die Losbox, eine Glücksfee wirbelte alle Kugeln wild durcheinander und heraus purzelte: Die Nummer 4 für die Waldtier-Familie! herzlichen Glückwunsch an Chrissi und ihre vier Waldmädels, lasst Euch die Krapfen morgen gut schmecken! 

Der Familie Schuhmair sagen wir an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank für den gesponserten Gutschein!

2. Faschings-zoom war am 10.02.2021 um 15:30 Uhr

mit buntem Mitmach-Programm und 117 (!) faschingsbegeisterten, tanzlustigen, fröhlichen Jecken! Es war großartig - ein dreifaches Helau auf Euch und das tolle Team, Ernie & Bert!!!

3. Leider schon alle weg - Fasching aus der Tüte

Ihr seid ja spitze: innerhalb von 3 Stunden waren all unsere FAMtastischen Tüten weg!!! Wie schön :-)
Herzlichen Dank allen unseren fleißigen Helfer*innen und auch nochmal an EDEKA im EVER.S Allach für das Sponsoring der Süßigkeiten !!!

Für diejenigen von Euch, die jetzt traurig sind, dass sie keine mehr ergattert haben:

Das war in den Faschings-Tüten drin zum Nachmachen und Runterladen:

  • ... und für die Füllung - Konfetti selbst gemacht

 

War das knapp! Am Ende waren es 57:54 Stimmen! And the winner is...

Dschungelfieber im FAM
Bildrechte: Privat

Dschungelfieber im FAM - unser neues Titelbild für's Sommerprogramm!

Herzlichen Glückwunsch an Lea und ihre Familie - und vor allem vielen Dank für die Bereicherung des neuen Programms (erscheint in Kürze!)!

Wir bedanken uns auch nochmal bei Merle für ihren Beitrag und bei Euch 111 (!), die Ihr abgestimmt habt. Ihr seid super!

Das Ergebnis Eurer Abstimmung

Nass-kaltes Schietwetter - perfekt für die

Bewegungsbaustelle für Kinder!

Besser ging's nicht. Am Donnerstag, 28.01.2021 fanden sich unglaubliche 75 (!) kleine und große Sportsgeister auf Zoom ein, um gemeinsam Spaß zu haben und zu schwitzen. Chrissi und ihre Familien-Turntruppe nahmen uns mit viel Elan mit auf eine Schlittenfahrt, da machte den Kindern selbst das Anziehen nichts aus (na gut, wir haben nur so getan ;-)  ). Mit Kissen-Schlitten und dem Kuscheltier-Freund ging's dann rauf auf den Berg, puh. Oben angekommen begegneten wir wilden Tieren, sausten in rasendem Tempo den Berg hinunter - und weil's so Spaß gemacht hat, gleich wieder rauf! Und nochmal, und nochmal! Oh, das schreit nach Wiederholung, oder?

Vielen lieben Dank, Chrissi, für diesen bewegten Nachmittag, auch an Deine Kinder - und an Euch alle, die Ihr so toll mitgeturnt und applaudiert habt!

 

Das FAM und sein Team bedankt sich

bei den besten und großzügigsten Unterstützer*innen, Mitmacher*innen & Spender*innen, die wir uns als Familienzentrum nur wünschen können!

Danke, Danke, Danke für alles, was Ihr in diesem verrückten Jahr 2020 dafür getan habt, dass unser gemeinsamer Treffpunkt im Stadtviertel lebendig, offen und über Wasser bleiben konnte.

Unser Wunschzettel
Bildrechte: FAM e.V.

Dieses seltsame Jahr neigt sich dem Ende und hat unser FAM finanziell ganz schön hart getroffen - kaum Cafés uns Veranstaltungen, keine Basare, kaum Einkünfte durch Raumnutzung... Dabei sind wir all denjenigen dankbar, die auf die Rückzahlung von Kursgebühren verzichtet haben! Um unsere Löcher ein bisschen zu verkleinern, haben unsere FAM-Kinder und wir etwas vorbereitet: Unseren 

FAM-Wunschzettel

Ihr wollt uns eine kleine Freude machen? Geht ganz einfach:

  • Bücher oder Spielsachen schenken

Wir haben Wunsch-Kisten mit Büchern in der Buchhandlung Eberl (Eversbuschstr. 93) und Spielsachen bei Spielwaren Kroemer (im Evers) gefüllt, über die sich unsere FAM-Kinder freuen würden. Einfach etwas auswählen, bezahlen und dann entweder direkt in den Spielgruppen vorbei bringen (Montag - Donnerstag Vormittag) oder vom FAM im Geschäft abholen lassen. Wenn Ihr uns Euren Namen verratet, können wir uns auch bedanken.

  • Kostenlos ans FAM spenden

Ohne Mehrkosten für Euch könnt Ihr auf zwei Charity-Plattformen mit Bestellungen oder Reisebuchungen dem FAM was Gutes tun: bildungsspender.de und smile.amazon

Wenn Ihr über diese Portale Geschenke für Eure Lieben bestellt oder Euren nächsten Urlaub bucht und das FAM als begünstigte Einrichtung auswählt, bekommen wir einen gewissen %-Satz von diesen Portalen auf unser Konto überwiesen, Euch kostet das keinen Cent.

Bei bildungsspender.de machen über 6.700 Online-Shops mit, da findet Ihr bestimmt den Richtigen. Die Spendenhöhe beträgt meist 5-10% vom Einkaufswert. Kleiner Tipp: Wenn Ihr den Shop-Alarm in Eurem Browser hinterlegt, bekommt Ihr automatisch die Info, ob Euer ausgewählter Shop bei bildungsspender.de dabei ist.

smile.amazon spendet immerhin 1,5% des Einkaufswerts. Am leitesten findet Ihr das FAM dort mit unserer Postleitzahl 80999.

  • Direkt ans FAM spenden

Wer lieber klassisch spenden möchte, kann uns gerne auch was überweisen und bekommt auf Wunsch eine Spendenquittung. In diesen Zeiten hilft uns jeder Euro!
Unsere Bankverbindung:

Familienzentrum e.V.
IBAN DE52 7016 9465 0100 3088 89
Raiffeisenbank München   BIC GENODEF1M08

Paypal als weitere Möglichkeit folgt bald...

 

Ganz herzlichen Dank für Eure Unterstützung!!!!!

 

Die Tüten stehen bereit - schnappt sie Euch und seid dabei beim

Last-minute Geschenke selber basteln - ONLINE (F*)

Mittwoch, 16.12.2020 von 10.30-11.30 Uhr

Ihr seid noch auf der Suche nach einem selbst gemachten Weihnachtsgeschenk? Dann bastelt doch mit! Hilde und Emilia haben Tolles für Euch Erwachsene vorbereitet, alles Material gibt's ab sofort im FAM gegen Spende zum Abholen und dann kann's online losgehen!

Nähere Infos und den Zugangslink findet Ihr hier >>

Hilf mir, es selbst zu tun - Das Marte Meo-Prinzip
Bildrechte: Jeff Kingma auf Pixabay

Mittwoch, 09.12.2020 um 20 Uhr - online

Kostenloser Info-Abend "Hilfe, die ankommt" (F*)

Einem kleinen aber sehr interessierten Kreis legte Lernberaterin Silke Radloff in einem kurzen Impulsreferat die Grundlagen Ihrer Arbeit dar. Noch mehr postive Impulse für den (Schul-) Alltag mit Schulkindern gab Sie in dem anschließende Gespräch. Verpasst? In den Videos beim homeschooling bekommt ihr einen kurzen Einblick in Ihre Arbeit und könnt gerne über uns ein Coaching bei Ihr buchen ;-)  >> Nähere Infos gibt's hier

 

Adventsnachmittag online
Bildrechte: Privat

Schneeflöckchen, Weißröckchen

Passend zu unserem Online-Adventsnachmittag am 09.12.2020 fielen viele weiße Flöckchen vom Himmel - doch davon haben die 31 kleinen und großen Adventswichtel gar nicht viel mitbekommen. Zusammen verkürzten sie sich die Wartezeit auf's Christkind ein bisschen und vergaßen für ein gutes Stündchen das Vorfreude-Kribbeln im Bauch. Die lebendige Jukebox Alois ging mit seiner Gitarre auf jeden Liedwunsch ein (natürlich war auch die Weihnachtsbäckerei dabei :-) ), Linda begeisterte die Kinder mit Rätseln und Pantomime und von Astrid Lindgrens Lotta, die fast alles kann, konnten alle nicht genug bekommen. Gebannt lauschten die Kinder eine ganz schön lange Zeit der Vorlese-Geschichte, das können sie echt richtig gut.

Danke, dass Ihr diesen traditionellen Jahresabschluss im FAM mit so viel Freude mitgemacht habt - für uns war es eine ganz zauberhafte Zeit mit Euch!

Wald-Wundertüten, einfach zum Abholen im FAM!
Bildrechte: FAM e.V.
Vielen Dank an alle findigen Köpfe und fleißigen Hände!
Bildrechte: FAM e.V.

Ruckzuck waren sie weg, die WALD-WUNDERTÜTEN!

20 bunte Tüten standen voll gefüllt mit Ideen für einen Familien-Tag im Wald und was man aus den gesammelten Fundstücken machen kann ab 12.11.2020 für Euch bereit - und schwuppdiwupp, waren alle weg! Traurig für die, die am Montag noch eine Tüte abholen wollten (manchen konnten wir zumindest noch ein paar Kopien von Waldmeister-Quiz, Natur-Bingo und Spielideen zukommen lassen).

Wie war's? Hattet Ihr viel Spaß beim Sammeln, Basteln, Quizzen und Spielen? Mit was habt Ihr Eure Kinderzimmer verschönert? Schickt uns doch ein Foto, wir freuen uns darauf und zeigen gern hier Eure Werke!

Wir sagen ganz, ganz herzlichen Dank an

>> alle findigen Köpfe und fleißigen Hände für's Erfinden und Zusammenstellen der Wundertüten

>> an Astrid & Linda von juhubelbox.de ! Es war so nett von Euch, dass Ihr uns Eure Wald-Mobile-Idee kostenlos zur Verfügung gestellt habt!

>> an Euch alle, die Ihr Euch eine Tüte geholt und unsere Spendenbox gefüllt habt!

Infocafé Patientenverfügung und Co.
Bildrechte: FAM e.V.

Info-Café - Patientenverfügung, Vollmachten & Co. (F*)

Mittwoch, 28.10.2020 von 10.30-11.30 Uhr


“Ja, müssen wir mal machen... aber eigentlich wissen wir ja gar nicht, was wir brauchen und wie das geht” - so ging es zu Beginn des Info-Cafés vermutlich allen. Doch Rechtsanwältin Uta Hervol vollbrachte das Kunststück, nicht nur wesentliche Fragen zu klären und diese Mammutaufgaben in machbare To-do-Häppchen aufzuteilen, sondern dabei auch noch zu unterhalten und zu ermutigen. Einfach großartig!!! Herzlich danken die Teilnehmenden und das FAM-Team.

Auf das "gerne wieder" der Referentin freuen wir uns schon heute :-)

Kostenlose Voranmeldung zu allen Infos-Cafés aufgrund der Corona-bedingt begrenzten Platzzahl bitte stets über den Doodle-Link https://doodle.com/poll/bqii2zt9keneegzb
 

Impressionen vom Online-Vorlesen
Bildrechte: FAM e.V.

Ganz anders, aber trotzdem schön

Unser Online-Vorlesenachmittag am 14.10.2020

Angesichts der aktuellen Corona-Zahlen haben wir den Vorlese-Nachmittag kurzerhand ins Internet verlegt - zur großen Freude vieler, die sonst nicht dabei gewesen wären.

Wie im Flug verging die Zeit mit Geschichten zum Zuhören und Mitmachen. Kinder und Eltern lauschten, lachten, stampften, bastelten eigene Büchlein - und ganz, ganz toll habt Ihr Kleinen Eure Lieblingsbücher vorgestellt. Vielen, vielen Dank an Euch!
Es war ein ganz wunderbarer Nachmittag, das machen wir wieder.

 

Für alle Bücherwürmer gibt's hier die ganze Liste mit allen Buchempfehlungen und vorgelesenen Büchern:

https://drive.google.com/file/d/17QTUY93eK0pQFGc6F231Q1fMT4RvDWVA/view?usp=sharing

Und wer selbst unter die Bücher-Schreiber und -Maler gehen möchte, der findet das Video mit der Anleitung hier:

https://drive.google.com/file/d/1d00nZ8lFojJHY4_p5Um6SM6Jp8Fx83z4/view?usp=sharing

 

 

Spannende Zeitreise der Photographie
Bildrechte: Alexander Andrews auf unsplash

*** fällt aus *** fällt aus *** fällt aus ***

Eine Zeitreise in die Geschichte der Fotografie (F*)

Fotografieren mit Dosen, Schachteln und Zimmern - ein Workshop mit dem Kulturpädagogen Ralf Bräutigam

Wie kommt das Bild in die Kamera? Wie konnte man ein Foto in der Hand halten, bevor es Smartphones und Drucker gab? Das ist gar nicht so schwer. Wenn wir diese Fragen beantwortet haben, reisen wir 170 Jahre in der Zeit zurück. Dort angekommen bauen wir jeder eine Camera Obscura (so heißen Lochkameras), mit der man wirklich fotografieren kann. Anders als im Handy sind die Bilder zunächst nicht zu sehen. Sie müssen in einem besonderen Raum entwickelt werden. Mehr wird noch nicht verraten …  Max. 9 TN pro Termin

Termine:  02.11.2020 von 9.00-16.30 Uhr für 7-10 Jährige
                03.11.2020 von 9.00-16.30 Uhr für 10-13 Jährige
Raum: MuKiRaum / Bastelraum
Kosten: 45,-€ pro Tag
Leitung: Ralph Bräutigam, Kulturpädagoge
Information und Anmeldung: per Mail ans FAM-Büro fam.epiphanias-m@elkb.de

 

Musikalisches Marionetten-Theater zum Mitmachen (F*)

Tom & Dudel

Klapp-Theater Schwabhausen

Mittwoch, 16.09.2020 um 16 Uhr

>>> Infos zum Theater und zum Kartenverkauf erhaltet Ihr hier >>>

___________________________________________________________________________

Herzlich Willkommen im FAM
Bildrechte: analogicus auf Pixabay

Willkommen im FAM - Café (F*)

Du bist neu in Allach-Untermenzing oder möchtest einfach mal das Familienzentrum kennenlernen und Kontakte knüpfen? Oder schon mal vor dem Kursstart andere Teilnehmer*innen kennenlernen? Dann heißen wir Dich herzlich willkommen und freuen uns auf Dein Kommen! Du möchtest Dein/e Kind/er mitbringen? Gern!

Für alle, die frühstücken möchten, halten unsere ehrenamtlichen Café-Frauen frische Smoothies, Brezen, Kaffee & Co bereit.

Termin: Donnerstag, 24.09.2020, 10.00-12.00 Uhr
Raum: Großer Saal

Bitte beachten: Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen bitten wir Euch, Euch per Klick auf den nachfolgenden Link in eine Doodle-Liste einzutragen: https://doodle.com/poll/rdsdf8zwz5ziz3f8
So haben wir die Teilnehmer*innen-Zahl im Blick und können rechtzeitig ein Signal geben, falls die maximale Personenzahl erreicht ist.

Mama-Chat - ein beliebter Treffpunkt in der heißen Corona-Zeit

14x hieß es freitags um 10 Uhr: Mama-Chat-Zeit auf Zoom! Ab Ende April nutzten vor allem ziemlich frisch gebackene Mamas die digitale Alternative zum Offenen Café, sich über das neue Leben mit Kind auszutauschen. Ging es anfangs überwiegend um Still- und Schlafthemen, so wandelten sich im Laufe der Monate mit den wachsenden Kindern die Themen hin zum ersten, zweiten, ...zehnten Brei, Impfungen, beruflicher Wiedereinstieg, Hochzeit und vielem mehr.

Je länger sich die Gruppe kannte und je lockerer die Kontaktbeschränkungen wurden, desto mehr zog es die Mama-Kind-Paare nach draußen und zum direkten Kontakt. Und so scheint es nach bereits zwei realen Treffen im FAM-Garten, als ob sich da eine neue Eltern-Kind-Gruppe formiert - wie schön! Wir freuen uns, wenn wir Euch weiterhin im FAM sehen und mitbekommen, wie Eure schon gar nicht mehr so Kleinen weiter wachsen und gedeihen. Ein ganz herzliches Dankeschön für Euer virtuelles und echtes Dabei-Sein, auch an Susanne und Ute, die den Chat einige Male mit moderiert haben! 

Homeoffice - HOMESCHOOLING - Home-Koller?!

Viele erleben gerade schwierige Zeiten, in denen sie Kinder, Haushalt, Arbeit und Schule zu Hause unter einen Hut bringen müssen. Was vor Corona auf vielen Schultern verteilt war, müssen Eltern nun allein bewältigen.

Im kostenlosen, vierteiligen Expertengespräch zu den Themen Lernen und Erziehen erhielten 10 Mamas durch Impulsreferate der Lernberaterin Silke Radloff wertvolle Tipps, wie dieser tägliche Spagat für Kinder und Eltern gut gelingen kann. In anschließenden Fragerunden fanden Sorgen und Nöte ihren Platz, Erleichterung, dass viele andere vor genau den gleichen Herausforderungen stehen und sie auch nicht immer gleich gut meistern. 

O-Ton von Teilnehmerinnen:

Herzlichen Dank für Deine hilfreichen Inputs. Wie bereichernd, dass Du [...] uns so die vier Wochen so persönlich und nah in unseren Herausforderungen begleiten konntest. Ich habe viel gelernt, viele Anregungen bekommen und in den Pausen zwischen den Seminaren viel ausprobiert. Ich glaube das hat einige Weichen anders gestellt und wird noch lange nachwirken. Vielen Dank dafür!

Ich habe an den 4 Online-Modulen zum Thema „Homeschooling“ mit Silke Rudloff teilgenommen. Es war eine wirklich informative, lehrreiche Serie mit ganz vielen Praxistipps, die sehr leicht umsetzbar sind. Dir, liebe Silke, besten Dank für die erfrischenden  Beiträge, um es Familien mit der Dreifach-Belastung Beruf, Familie und jetzt neu auch noch Homeschool etwas entspannter zu machen und auch deine Sicht aus der Metaperspektive, die nochmal eine neue Sichtweise auf gleiche Dinge eröffnet. Lieben Dank auch an Birgit und Tina für die tolle Moderation und Organisation. Es waren 4 rundum gelungene Abende mit einem tollen Austausch.

[I]hr habt mit Silke und diesen (meinen 2) Abenden mir manche Fragen beantwortet, die ich niemandem gestellt habe. Die Philosophie die hinters Silkes System steht fundiert auf Ehrlichkeit, Erfahrung und einem gesunden Blick von außen. Es gab Momente wo ich dachte "Ja, bei uns auch!" und das tat gut. DANKE dafür!

Keine Zeit gehabt, live dabei zu sein? Das ist schade, aber auch da können wir Euch zumindest ein bisschen entschädigen: Nachfolgend findet Ihr zu allen vier Themenabenden kleine Impressionen zum aufgezeichneten Impuls-Referat. Ihr wollt mehr? Gegen eine kleine Spende ans FAM bekommt Ihr den Link zum gesamten Referat zugeschickt. Unsere Bankverbindung findet Ihr am Ende der Seite. Dann könnt Ihr Euch in Ruhe und wenn's bei Euch passt den Input anschauen. Oder Ihr kontaktiert Silke Radloff direkt für einen persönlichen Beratungstermin über https://www.lernpyramide.de/

 

1. Beziehung als Basis für's Lernen (07.05.2020)

https://drive.google.com/file/d/1hb6EWqJ1-zNjdf0icZyOWbstopPSR37Y/view?usp=sharing

 

2. Wie Hausaufgaben und Lernen leichter gelingen (14.05.2020)

https://drive.google.com/file/d/1AixnYPcNIpjje7Gx80Ar8NNU24dvqzjJ/view?usp=sharing

 

3. Lernen braucht Sprache (20.05.2020)

https://drive.google.com/file/d/1NxqWtVzJdp7L2HNBpAOpgSfnPZd3eDiM/view?usp=sharing 

 

4. Loben, aber richtig (28.05.2020)

https://drive.google.com/file/d/1OGbOqz7usaUmMW-qWTpyn3ze6moe3R7E/view?usp=sharing

 

Ganz herzlichen Dank, liebe Silke, für Dein Engagement und die bereichernden Abende!

Und das ist das Ergebnis unserer

FAMilien-Challenge: Welche Familie baut den höchsten Turm?

 

Um die Spannung ein wenig zu steigern, wie sich das auch bei virtuellen Siegerehrungen gehört, zunächst ein 

herzliches Dankeschön an alle Turmbauer-Familien!!!

Uns hat es total Spaß gemacht, Eure kreativen Türme zugeschickt zu bekommen und mitzufiebern, wie hoch wohl der höchste Turm werden wird. Hoffentlich hattet Ihr beim Bau eine lustige Familienzeit! Unten findet Ihr nochmal alle Beiträge - so toll!!

So, nun aber: Sieger in der Kategorie "hoch gebauter Turm" ist mit 2,50 Meter der Lego-Turm von 

KAMILAS FAMILIE! Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Ruhm & Ehre sei Euch hiermit schon verliehen - Euren Gewinn, ein Familienspiel, bekommt Ihr in den nächsten Tagen, ebenso wie einen Gutschein für unseren nächsten Spieletag im FAM am 15.11.2020!

 

 

 

Einen Sonderpreis möchten wir verleihen an 

 

CHRISSIS FAMILIE - auch Euch Gratulation!

 

Euer Geschwister-Turm war ja ganze 3,45m hoch, äh lang - wow! Er konnte aus Sicherheitsgründen nur am Boden gebaut werden ;-), verdient als längster eingesandter Beitrag aber auch einen Preis. Auch der wird Euch in den nächsten Tagen zugehen.

 

 

 

Abschließend ein GROẞER JUBEL für Euch Alle!

 

Alle Turm-Bauten der FAMilien-Challenge 2020

Oh, was war sie schön, unsere Muttertags-Vorabend-LOUNGE mit Euch!

Vielen Dank an alle starken Frauen, die in der Runde am Muttertags-Vorabend online dabei waren! Mit Wasser, Wein, Prosecco und Knabbereien gerüstet, im Sitzsack auf der Terrasse oder beim guten WLAN im Keller, sich kennend oder im Laufe des Abends kennenlernend war es eine ganz wunderbare Einstimmung auf unser aller Ehrentag! Besonders lustig war's in der Runde Montagsmaler, die die Entscheidung über die Gewinnerin der feinen Proseccoflasche brachte - lass sie Dir schmecken, Nadine!

Und nächstes Jahr sehen wir uns wieder, dann live im FAM mit Anstoßen und fröhlichem Durcheinander-Ratschen!

Ersthelferin Solfi
Bildrechte: FAM e.V.

Viel gelernt - Klein & Groß im Erste-Hilfe-Kurs

Am 25.01.2020 versammelten sich sechs angehende Mini-Tröster, zwölf Kinder zwischen 5 und 8 Jahren sowie acht Erwachsene zu ihren Erste-Hilfe-Kursen im FAM.

Die Jüngsten hatten noch eine Teilnehmerin mehr - Solfi, die Schlafmütze, musste von den Kindern immer wieder lautstark geweckt werden, um ihre Notfall-Erlebnisse mit Schreck, Beule und blutendem Knie zum Besten zu geben. Anhand dieser Erzählungen erarbeiteten die Kinder sich, was sie auch als Minis schon tun können, wenn etwas passiert. Trösten kann jede*r, ein Pflaster nie an der weichen Fläche anfassen und ein Kühlpack aus dem Eisschrank immer einwickeln, bevor es zum Einsatz kommt. Es war wirklich großartig, wie die Kleinen mit 3 und 4 Jahren mitgemacht haben und konzentriert bei der Sache waren - und beim Pflasterkönig-Spiel ihren Spaß hatten. Stolz nahmen sie am Ende ihre Urkunde und eine Ersthelfer-Grundausstattung (Pflaster & Gummibärchen) entgegen.

Auch die größeren Kinder wurden am Kursende geehrt für ihre Teilnahme. Sie hatten sich unter Anleitung der Erste-Hilfe-Ausbilderin Ursula Dreischl und ihrer Assistentin Sarah (ganz herzlichen Dank Euch beiden!) mit Quetschungen, Verbrennungen und Wundversorgung beschäftigt. Das richtige Pflasterkleben übten sie mit Einmalhandschuhen unter erschwerten Bedingungen. Alle Kinder können sich dank Eselsbrücke die Notrufnummer 112 merken, einige von ihnen übten unter Anleitung das Absetzen eines Notrufs.

Die Erwachsenen erhielten von der Kinderärztin Caroline von Praun praxisbezogene Informationen und Übungsaufgaben, um sich mit Notfällen bei Säuglingen und Kindern vertraut zu machen. Am Ende fühlten sich alle Teilnehmer*innen gut gerüstet und hoffen natürlich, dass sie ihr Wissen nie anwenden müssen.

Ankündigungsplakat
Bildrechte: FAM e.V.

Märchenhafter Nachmittag im FAM

Am schönen Herbstnachmittag des 21. Oktober 2019 fand sich eine große Schar von kleinen und großen Märchenfans im FAM ein und warteten gespannt auf Bertram, den Wanderer. Gut gestärkt mit Rahmfladen, Kuchen und Kindermet lauschten Kinder, Eltern und Omas zwei märchenhaften Geschichten, die in keinem Buch der Welt zu finden sind. Der Märchenerzähler entführte allein durch seine Stimme in eine geheimnisvolle Welt, aus der so mancher gar nicht auftauchen wollte. Ein wunderbares Erlebnis, für das wir Bertram und den lieben Frewilligen im Café ganz herzlich danken!

Der Spieletag im FAM - es war großartig!

Am Sonntag, den 17.11.2019 öffneten sich um 11 Uhr nicht nur die Türen zum Kirchenkaffee, sondern auch zum 2. Spieletag im FAM. Der Run auf Spiele, Weißwürst und Kuchen war gleichermaßen groß, Jung und Alt kamen ins Gespräch und fanden an den Spieletischen zusammen. Über 80 Spiele machten die Wahl nicht immer leicht, aber fündig wurden alle, egal ob 2 oder knapp 90 Jahre alt. Die Stimmung war gut unter den über 70 Spiellustigen - nicht zuletzt dank des tollen Teams aus Gemeinde (Dietlinde, herzlichen Dank für's Stemmen des deutlich erweiterten Kirchenkaffees! & Danke allen Kuchenbäcker*innen), Konfis (Mira & Fabian), Jugend (Lina) und FAM (Hilde, Birgit & Neda, Kamila, Lisa)! Euch allen vielen Dank für Eure Zeit & Euer Engagement! Und nicht zu vergessen: Herzlichen Dank an den Karlsfelder Spieletreff, dass Ihr uns Eure Spiele auch diesmal zur Verfügung gestellt habt!


 

Zweite Runde im Info-Café

Am 13.11.2019 war es wieder soweit: Eine (gute) Stunde Informatives, Austausch, Gruppenarbeit und  Aha-Effekte für die anwesenden Mamas und Omas, diesmal zum Thema "Kinder sicher im Straßenverkehr".

 

Warum ist es für Kinder so schwer,

am Straßenrand stehen zu bleiben? Warum klappt das Radeln heute super und morgen gar nicht? Warum sind Mülltonnen und Einsatzfahrzeuge ein Problem für die kleinen Verkehrsteilnehmer? Und wie lernen die Kinder am besten, was wie wissen und können müssen, um sicher an- und heimzukommen? Diese und viele andere Fragen haben wir mit einer ADAC-Moderatorin geklärt, eigene Erfahrungen eingebracht und Tipps für die täglichen Wege mit nach Hause genommen.

 

Wie geht's weiter in der Reihe? Schaut mal hier »

Das tatkräftige Team vom Kindersecondhand
Bildrechte: FAM e.V.

Entspannter Kinder-Secondhandbasar

Am vergangenen Samstag war es wieder so weit: Die Türen des FAMs öffneten sich für alle Schnäppchenjäger*innen auf der Suche nach Kinderkleidung, Babyausstattung und Spielsachen. Bereits um 9 Uhr strömten zahlreiche Schwangere und Menschen mit Handicap durch die Räume und genossen die entspannte Einkaufsatmosphäre. Eine halbe Stunde später startete der allgemeine Verkauf und trotz Wies'n-Start kamen insgesamt 200 Erwachsene zum Kindersecondhand.

Entspannt blieb es trotzdem zu jeder Zeit - beim Shoppen dank der neuen Raumaufteilung, für die mitgebrachten Kinder dank Kinderkino, für den kleinen Hunger dank Weißwürst und frischem Kuchen in der Cafébar - und für das Basarteam dank viel Spaß am gemeinsamen Tun!

Ganz herzlichen Dank an

  • all unsere (Ver)Käufer für Eure Unterstützung des FAMs!
  • unsere beiden Konfirmanden, die das Kinderkino so toll betreut haben!
  • unsere vielen ehrenamtlichen Helferinnen, ohne die so ein Basar nicht möglich wäre!
Willkommen im FAM!
Bildrechte: FAM e.V.

Ein großes Hallo beim "Willkommen im FAM!"-Café

 

Am Donnerstag, den 12. September 2019 waren Neulinge in Allach und im FAM zum "Willkommen im FAM!"-Café eingeladen. Da ging's rund: 36 Mamas kamen mit ihren 39 Kindern ins FAM, um andere Familien kennenzulernen und teilweise schon vor ihrem Kursstart Kontakte zu knüpfen. Im großen Saal fanden die FAM-Neulinge  ihren Platz an vorbereiteten Tischen für ihren jeweiligen Kurs und kamen schnell mit den anderen Mamas ins Gespräch. Die Kinder fanden auf den Spielmatten und bei der Parkgarage zusammen.
Birgit & Tina stellten kurz das FAM als gemeinnützigen Verein mit seiner breiten Facette an Angeboten vor und beantworteten viele Fragen, wie was im FAM läuft und funktioniert.

 

Danke, dass Ihr alle gekommen seid - wir freuen uns auf zahlreiche Wiedersehen im FAM!

 

Ob groß, ob klein - jede*r fand ein schattiges Plätzchen
Bildrechte: FAM e.V.

Fröhlicher Nachmittag beim Frühlings-Café

Über 30 Kinder und ihre Mamas genossen einen herrlichen Sommer-sonnigen Nachmittag beim Frühlings-Café im FAM-Garten. Mit Steckerleis, Eiskaffee und frischen Kuchen verwöhnten die Caféfrauen Linda, Sorayya und Verena Groß und Klein. Kreativ ging's an Hildes Basteltisch zu: Aus Papier, Muffinförmchen und Knöpfen zauberte sie mit den Kinder bunte Frühlingswiesen. Unser schöner Garten bot allen ein schattiges Plätzchen und viel Platz zum Sausen, Traktorfahren, Rutschen und Sandbuddeln.

Vorsichtiges Beschnuppern
Bildrechte: FAM e.V.

Ein tierischer Nachmittag mit den Lucky Dogs

Mit Vorfreude, Respekt und zur Sicherheit einigen Mamas im Hintergrund kamen am 16.05.2019 acht Kinder zwischen vier und acht Jahren in den FAM-Garten und warteten gespannt auf die Ankunft der Lucky Dogs. Ein kurzes Hallo mit Anja, der Hundetrainerin, und schon ging's los: Zora, die kleinste Hündin, ließ sich geduldig von den Kindern nach genauer Anleitung begrüßen und streicheln. Mit Ruhe und auf Augenhöhe der Kinder ließ Anja die Kinder den richtigen Umgang mit kleinen und großen Hunden üben. Die einen mutig, die anderen vorsichtig, aber alle mit großer Ernsthaftigkeit. Nach und nach übernahmen die Kinder die Kommandos. "Hund kommt!" schallte es durch den Garten und schwupps, ließen die spielenden Kinder den Ball liegen, stellten sich hin und verschränkten die Arme. So kamen sich Kinder und die spielinteressierten Hunde nicht in die Quere. Aber auch der Spaß aller Beteiligten kam nicht zu kurz: Verstecken & Wiederfinden, Leckerli verteilen, 8er Laufen - was mit (scheinbar) einfachen Gesten alles machbar ist! Am Ende waren alle ganz schön geschafft, aber auch ganz schön stolz!

Film ab! - Muttertagskino im FAM

Ein paar Impressionen von unserem Muttertagskino für Euch! Alle Frauen stimmten mit ihrem Gläschen Prosecco oder Wein in der Hand über die Filmauswahl ab - and the winner was "Brot & Tulpen". Ein herrlicher Ausflug der gut gelaunten Runde in die 90er Jahre und zu Rosalba, deren Hausfrauenleben eine überraschende Wendung nimmt, nachdem ihre Familie sie auf einer Autobahnraststätte vergessen hat.... Selbst das Popcorngeraschel konnte die Lachsalven nicht übertönen :-)
Bis zum nächsten Jahr im FAM-Kino!

Herzlichen Dank an Familie Uhlenhaut für die technische Unterstützung!

Kleine Forscher und ihre Wasserexperimente

Am 4. Mai 2019 fanden sich fünf kleine Wasserforscher ein, um mit den Geologinnen Muna und Eva allerlei über's Wasser zu erfahren. Und was sie nicht alles lernten! Wer braucht alles Wasser und für was? Wasser kann man mit Gras, Erde, Sand & Co filtern, Wasser mag Apfelsaft, aber mit Öl mag es sich gar nicht zusammentun und ein einziger Tropfen Spülmittel kann eine schwimmende Nadel zum Sinken bringen. Und zum Abschluss noch ein Wasser-spar-Experiment für zu Hause: In die Badewanne stellen, Stöpsel rein und dann duschen. Und? Ist mehr, gleich viel oder weniger Wasser in der Wanne als beim Baden? Probiert es aus!

Ganz herzlichen Dank an Muna & Eva für diesen Nachmittag mit vielen AHAs!

Radlparcour
Bildrechte: Privat
Urkunde
Bildrechte: Privat
Slalom
Bildrechte: Privat
Mama-Sport
Bildrechte: Privat

Radl-fit ins Frühjahr

Bei perfektem Radl-Wetter trafen sich am Samstag, 16. März 2019 nachmittags auf dem Verkehrsübungsplatz der Grundschule an der Manzostraße Familien mit kleinen und größeren Kindern. Mit Unterstützung von zwei technisch versierten Papas wurden Sattelhöhen eingestellt, Ketten geschmiert, Bremsen gecheckt, Reifen aufgepumpt - und dann ging's ab in den Radlparcour. Jeweils vier Stationen warteten auf die Radler. Die Kleine(re)n übten sich im Liniefahren, Slalom, Hütchengasse und Kreisfahren, während die Größeren ihr Geschick unter Beweis stellen konnten. Sie fuhren eine Rampe rauf und runter, versuchten aus der Fahrt einen Ball aufzunehmen und wieder abzulegen oder schlängelten sich durch einen herausfordernden Slalom-Parcour. An allen Stationen wurde fleißig trainiert, bis am Ende alle ihre Urkunde verliehen bekamen.

Vielen Dank an Alle, die mitgemacht haben - insbesondere an die beiden Familien, die mit ihrer Zeit, ihrem Werkzeug und Knowhow zur Sicherheit der kleinen Radler*innen beigetragen haben!

Kinderfasching im FAM 2019
Bildrechte: privat

Kinderfasching im FAM

Über 80 wilde, elegante und geheimnisvolle Wesen fielen am Faschingssonntag 2019 im FAM ein. Sie stürzten sich auf Krapfen und Würstel und waren damit bestens gestärkt für die große Party! Nach einem Faschingsausflug mit Kasperl lockte DJane Angie Kinder und Eltern auf die Tanzfläche. Hier wurde getanzt und gespielt, bis die Sohlen quietschten und am Ende alle nach einem lustigen Nachmittag frohgestimmt nach Hause gingen. Danke für Euren Besuch & herzlichen Dank auch an die freiwilligen Helfer!

Phantastische Besucher
Bildrechte: gift-habeshaw-523895-unsplash

Zum Faschings-Café am Mittwoch-Nachmittag, den 27.02.2019 kamen viele kleine phantastische Gestalten! Meerjungfrauen, Tiger, Eisprinzessinnen und viele mehr spielten, tanzten und verputzten mit ihren Mamas leckere Mini-Krapfen & Konfetti-Kuchen! Vielen Dank für Euren Besuch & an die fleißigen Kuchenbäckerinnen!

______________________________________________________________________________________

Neu: Die Cafébar beim Kinderbasar
Bildrechte: privat

Volles Haus beim Kinder-Secondhandbasar

Am Samstag, 23. Februar 2019, öffneten sich um 9.30 Uhr die Türen für alle Schnäppchenjäger der Größen 50 - 164. Mit vollem Körpereinsatz, Elan & Freude hatten rund 30 Freiwillige Saal, Disco und Dachgeschoss in einen riesigen Kinderladen verwandelt - sogar eine Couch fand vorübergehend einen neuen Standort im Obergeschoss. Genussvoll wurden dort am Samstag selbstgebackene Cookies, Kuchen und belegte Semmeln verspeist, die Kinder stärkten sich mit Bananenmilch vor dem Beutezug durch das Spielzeugparadies in der Disco.
Herzlichen Dank an alle Helfer, Besucher & Käufer - mit Eurem Beitrag habt Ihr auch das FAM unterstützt!


30 Jahre - das FAM hat gefeiert!

Mit einem festlichen Gottesdienst in der Epiphaniaskirche am Sonntag, 11.11.2018 um 10 Uhr haben wir die Festwoche zum 30-jährigen Bestehens des Familienzentrums eingeleitet!

Vom 12.-17.11. gab es für unsere großen und kleinen Besucher praktisch jeden Tag mindestens eine besondere Aktion:

  • In den offenen Cafés luden wir von Montag bis Donnerstag zu besonderen Köstlichkeiten ein!
  • Am Dienstag-Nachmittag (15.00 - 17.00 Uhr) wurde außerdem eine Wimpelkette gebastelt und im ganzen Saal aufgehängt!
  • Am Mittwoch, 14.11.2018, luden wir zum Vorlese-Café ein ~ Impressionen gibt's hier!
  • Am Samstag, 17.11.2018 wurde gespielt - Brett-, Würfel-, Karten-, Strategiespiele mit Jungen und Junggebliebenen!

Vielen Dank für alle Glückwünsche für die Zukunft und Fotos von Euch! Unsere große Wünsche-Wand im Café war ganz wunderbar bunt - so wie das FAM :-)


Einweihung der neuen Spielgeräte im Gemeindegarten

Am Sonntag, 23.09.2018 wurden im Rahmen des Mini-Gottesdienstes die neuen Spielgeräte im Garten von Pfarrer Knobloch eingeweiht. Über 60 Besucher, klein und groß, waren dabei, als mit fröhlichem Gesang und bunten Luftballons die neue Spiel-Ära eingeleitet wurde.Vielen Dank an Alle, die dieses Groß-Projekt ermöglicht haben, und allen Kindern viel Spaß beim Rutschen, Klettern, Schaukeln & Balancieren!


Wer wir sind

Das FAM ist ein Ort zum Ratschen, Kontakte knüpfen, Spaß haben, Hilfe finden bei kleinen und großen Problemen. Einfach ein Treffpunkt für Mütter, Väter und Kinder, Omas und Opas unabhängig von Religion und Nationalität.

Seit dem Jahr 2005 ist das FAM ein Verein und damit dringend auf eine große Zahl von Mitgliedern angewiesen. Nur durch Ihre Mitgliedsbeiträge können wir das FAM erhalten und auch weiterhin ein so vielfältiges Angebot für Sie bereitstellen.

Wenn Sie uns als Mitglied unterstützen wollen, finden Sie hier unser Formular für die Beitrittserklärung:

Die vielfältigen Angebote machen großen Spaß - aber auch viel Arbeit. Cafédienst, Betreuung von Bastelstationen, Kuchenbacken, Spielzeug in Ordnung halten... es gibt immer was zu tun. Je mehr Schultern und Hände wir dafür haben, desto weniger ist's für den Einzelnen. Sprecht einfach die Caféfrauen an, kommt uns im Büro besuchen oder ruft an - wir freuen uns über jede/n, der/die sich einbringen möchte! 

Familienzentrum FAM
der evang.-luth. Epiphaniaskirche München e.V.
St.-Johann-Str. 26
80999 München

Tel.: 089/812 99 681

Mail: fam.epiphanias-m@elkb.de

Bürozeit: Montag + Mittwoch von 9.00 - 12.00 Uhr sowie nach Vereinbarung
               Während der bayerischen Schulferien und Feiertage bleibt das FAM geschlossen.

 

Wer dem FAM etwas spenden möchte

Du möchtest helfen, das FAM als familienfreundliche Einrichtung im Stadtteil zu erhalten?Jede noch so kleine Summe hilft uns weiter, vor allem in diesen Zeiten der geschlossenen Türen. Deine Spende kannst Du von der Steuer absetzen, bis 300€ reicht der Kontoauszug als Beleg. Natürlich stellen wir auf Wunsch aber auch gern eine Spendenbescheinigung aus.

Unsere Bankverbindung

Raiffeisenbank München
IBAN DE52 7016 9465 0100 3088 89
BIC GENODEF1M08

Spenden leicht gemacht mit Paypal

 

oder per Paypal* an fam.epiphanias-m@elkb.de

 

*Zur Information: Von Deiner Paypal-Spende werden 1,5% + 0,35€ als Paypal-Gebühr abgezogen. D.h. von beispielsweise 10€ kommen 9,50€ bei uns im FAM an.

Logo Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales
Bildrechte: StMAS
Logo LHM SozRef Stadtjugendamt
Bildrechte: LH München

Gefördert wird das Familienzentrum durch

Landeshauptstadt München Sozialreferat Stadtjugendamt

und

Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales

Hinweis: Das Landgericht Hamburg entschied mit seinem Urteil vom 12. Mai 1998, dass Betreiber von Internetseiten durch die Angabe eines Links auf ihrer Seite die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten haben. Dies kann - so das Landgericht - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Auch auf der Website https://www.epiphanias-muenchen.de/das-familienzentrum-fam-treffpunkt-fuer-gross-und-klein-allach-untermenzing befinden sich Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle auf den Seiten von befindlichen Links gilt:

Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller von https://www.epiphanias-muenchen.de/das-familienzentrum-fam-treffpunkt-fuer-gross-und-klein-allach-untermenzing aus gelinkten Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu eigen. Eine Haftung für fremde Inhalte ist ausgeschlossen.

info@medienbuero-isartal.de